Donnerstag, 16. Februar 2012

Alien-Alarm

Seit knapp einer Woche herrscht bei uns zuhause Alien-Alarm! Ich habe den schweren Verdacht, das will mich fertigmachen, das Alien - echt gruselig:

 












Puh! - In Sicherheit!


Nee, mal Spaß beiseite, habt Ihr ihn wieder erkannt? Meinen Kumpel FLO, eines unserer ehemaligen winzigen Flaschenkätzchen aus dem Post FREUNDE

So sah er ganz bei Ankunft hier aus und Pflegemama hat zuerst nicht geglaubt, dass sie ihn durchkriegt. Aber er ist ein zäher kleiner Kämpfer und ist nun für eine Woche auf Urlaubsbesuch hier.


 Allerdings hatte er in den Wochen bei seinen neuen Menschen keine Kinder und Hunde mehr um sich und daher ganz schön Angst gehabt am ersten Tag "in der alten Heimat". Auch hier beim Spielen erschrak er manchmal vor seinem eigenen Mut und knurrte mich an, der Doofie. Weiß der denn nicht? - Ich will nur spielen!!!

Tschüß!
Eure Noly von der Tierhilfe Chalkidiki/Griechenland e.V.
www.tierhilfe-griechenland.de

http://217.20.127.128/baseportal/Hunde/Tierhilfe_Griechenland/detailansicht&Id=372316

Kommentare:

  1. Mal wieder sooo schöne Bilder. Das Mini-Kätzchen ist ja der Hammer und sowas von niedlich. Das war ja ein klitzekleines Häufchen in deiner Hand. Hast du es mit der Flasche groß gezogen?
    Ganz liebe Grüße von
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marion,

      ja, der kleine Flo kam im Oktober im Alter von 1 Woche und einem Unter-Gewicht von nur 76 g samt seinen beiden etwas schwereren Geschwistern zum Aufpäppeln hierher. Die Mamakatze hat sie nicht versorgt und die Halterin war überfordert. Gerade noch rechtzeitig kam er her und hat sich wirklich ganz toll ins Leben zurückgekämpft! Tja, und das Ergebnis kann man im Post bewundern ;-))
      Und Nolymaus liebt alle "ihre" Kätzchen einfach und ich hatte das Gefühl, sie erinnertesich auch an den Kleinen.

      lG A.

      Löschen
  2. Schön das du dich für den Kleinen so eingesetzt hast. Ich könnte auch nicht anders:o)
    Eure Noly ist ein toller Hund.

    AntwortenLöschen